Unser Schutzengel begleitet uns durch unser gesamtes Menschenleben. Er kommt schon weit vor unserer Geburt an unsere Seite. Dies geschieht in dem Augenblick, in dem die erste Zellteilung im Mutterleib stattgefunden hat. So ist er von dem ersten magischen Moment der Entstehung unseres Lebens bei uns und wird uns auch am Ende unserer menschlichen Tage sicher hinüber ins Jenseits begleiten.

 

angel-1484193_1280

 

Für sehr viele Menschen bleibt die Anwesenheit dieses wundervollen Wesens an ihrer Seite unentdeckt.
In den letzten Jahren jedoch steigt die Anzahl jener, die bereit sind sich zu öffnen.
Immer mehr Menschen wagen den Blick über den Tellerrand der gewohnten irdischen Realität und sind bereit, sich auf die Magie, die es dort zu entdecken gibt, einzulassen.

Und genau hier – jenseits der uns vertrauten Grenzen – gibt es wahrlich wundervolles zu entdecken.
Unser Schutzengel darf eines dieser Wunder für uns Menschen sein, wenn wir es uns und auch ihm erlauben.

Auch heute, nach einigen Jahren des intensiven Kontakts mit den Engeln – bin ich immer wieder aufs Neue fasziniert von dem, was ich mit und durch die Engel erfahren kann.

Unser Schutzengel ist einer unserer engsten Begleiter. Denn wer begleitet uns schon ununterbrochen so nah durch unser Leben. Er ist bei allem hautnah dabei. Er hört in uns hinein, er nimmt unsere Gefühle wahr. Er sieht und fühlt uns, wie niemand sonst.

Hierin ist er verständnisvoll. Denn anders als wir es von vielen Menschen kennen, erwartet er von uns gar nichts. Er ist glücklich und zufrieden (um es einmal in menschliche Worte zu packen) mit allem was wir tun.

Er liebt uns einfach so – ohne dass wir etwas dafür tun müssen. Hier brauchen wir uns nicht anstrengen um geliebt und angenommen zu sein. Denn wir sind es  – bedingungslos geliebt. Dieses Wissen darum, angenommen zu sein, um unser selbst Willen, grenzt für viele Menschen schon an ein Wunder.

Es gibt eine Vereinbarung zwischen den Menschen und den Engeln. Sie wurde vor und mit Gott getroffen. Diese Vereinbarung besagt, dass wir Menschen hier auf der Erde völlig frei in unseren Entscheidungen und Handlungen sind. Einzig die universellen Gesetze stecken den Rahmen und geben uns eine sichere und verlässliche Grundlage.

Somit greifen Engel niemals in unsere frei gewählten Handlungen ein, ohne dass wir es ihnen ausdrücklich erlauben oder sie um Unterstützung und Hilfe bitten.
Sie respektieren diese Vereinbarung uneingeschränkt. Einzig eine Ausnahme wurde in diese Regelung mit aufgenommen: sie greifen sofort ein, wenn unser Leben bedroht , unsere Lebenszeit aber noch nicht abgelaufen ist.

Die Aufgabe des Schutzengels ist es, uns durch unser Leben zu begleiten. Er wartet geduldig, ob wir ihn in unserem Leben wahrnehmen. Ist dies der Fall – kommt der Tag, an dem wir ihn bewusst als Begleiter an unserer Seite entdecken und ihn ansprechen, so wird diese Beziehung lebendig.Denn nun kann der Engel von uns gezielt angesprochen werden. Er hat einen offensichtlichen Weg in unser Leben gefunden und kann nun aktiver in seiner Hilfe werden.

So können wir ihn um Unterstützung in schwierigen Situationen bitten, ihm Fragen stellen und Hilfe erbitten. Gerne – und auch hier wieder bedingungslos – wird er alles ihm Mögliche tun, um unserem Ruf nachzukommen.

Diesen Augenblick der Kontaktaufnahme lieben Engel und Mensch gleichermaßen. Denn eine Beziehung – eine Partnerschaft – die bereits im Himmel begann, kann hier auf Erden bewusst gelebt werden.

Doch auch neben der direkten Zusammenarbeit mit uns hat unser Schutzengel auch noch andere Aufgaben, die er wahrnimmt. So arbeitet er eng im Team mit unserem Geistführer zusammen. Sie koordinieren die Abläufe in Zusammenhang mit dem von uns erstellen Lebensplan.Außerdem leitet unser Schutzengel Aufgaben, die er nicht bewältigen kann oder darf, an den hierfür „zuständigen“ Engel weiter.Hierin ist er blitzschnell, damit auch die Hilfe schnell erfolgen kann.

Über diese Zusammenarbeit möchte ich beim nächsten Mal mehr erzählen.

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite