Es besagt:

Alles was existiert ist Geist. Geist ist reine Energie. Energie geht nicht verloren, sie ändert lediglich ihre Form (transformiert sich). Der Geist beherrscht (bestimmt) die Materie.

galaxy-896930_640

Die Gesetzmäßigkeit verstehen

Alles ist Energie….. Hiermit ist wirklich ALLES gemeint. Egal, ob es sich hierbei um sichtbare oder unsichtbare Dinge handelt, um Gefühle und Worte. Einfach alles.
So ist z.B. die Energie des Menschen zum einen in der Vitalität des Körpers erkennbar. Hier ist sie durch den Pulsschlag sogar messbar. Doch nicht nur das. So ist auch die Energie der Gefühle und Emotionen des Menschen erkennbar/fühlbar. Ich denke jeder weiß, was ich meine, wenn ich daran erinnere, wie es ist, mit einem unglaublich wütenden Menschen in einem Raum zu sein.

Gleiches gilt z.B. für die Luft, die uns umgibt. So ist sie nicht sichtbar. Doch jeder fühlt und sieht, welche Kraft/Energie von ihr ausgeht, wenn er einen Sturm beobachtet oder in ihn hinein gerät.

Energie geht nicht verloren…..Energie verändert sich (transformiert). Ein schönes Beispiel, so finde ich, ist unsere Ernährung.
Jedes Lebensmittel birgt eine gewisse Menge an Energie in sich. Durch die Nahrungsaufnahme nutzen wir diese Energie für uns. So wird diese zugeführte Energie zu einem Brennstoff für unseren Körper. Er hält die Körperfunktionen aufrecht. Und zu viel zugeführte Energie wird in Depots (Fettzellen) abgelegt um später genutzt zu werden. Selbst die Bestandteile des Essens, die wir nicht „nutzen“ können, gelangen zurück in den Lebenskreislauf.

Energie beherrscht (bestimmt) die Materie….ein anderer Ausdruck hierfür ist: Energie bzw. der Geist „formt“ die Materie.
Und diese Aussage des Gesetzes ist für mich die „Kernaussage“.

Hier möchte ich gerne einen für uns sehr wichtigen Bestandteil des Universums als Beispiel anführen. Nämlich den Menschen. Wir alle gehören zu dieser „Spezies“.
Nehme ich also diese Aussage auf den Menschen, so kommt folgendes dabei heraus:
Der menschliche Geist bestimmt und formt dadurch all jenes, was wir an materiellen Dingen in unserem Leben wahrnehmen.

Zur Verdeutlichung:
Alles was wir Menschen in die Tat umsetzen – in die Materie umsetzen – entspricht unserem Geist.
All jenes wäre nicht da, hätte es zuvor nicht die „geistige“ Idee dazu gegeben.
Hätte ich nicht die Idee gehabt, diesen Blogeintrag zu schreiben, so wäre er jetzt nicht hier zu sehen und zu lesen.
Jedes Haus, dass sich in unsere Welt einfügt, wäre nicht dort, hätte nicht jemand zuvor die Idee dazu gehabt und den Plan dazu in die Tat umgesetzt.
Hätten wir nicht den Geistesblitz gehabt, eine Bewerbung zu unserem jetzigen Arbeitgeber zu senden, so wären wir jetzt nicht dort an genau diesem Arbeitsplatz.
Und dies lässt sich auf alle Bereiche ausdehnen.

Der Geist bestimmt unsere Wahrnehmung…all jenes, was ich oben Beschrieben habe, läßt sich auf unsere inneren Wahrnehmungen ausdehnen.
Unser Geist (Verstand und Emotionen) bestimmen und regieren, wie wir unsere Umwelt wahrnehmen. Unser Geist schafft unsere Realität.
Dies zeigt sich insbesondere darin, dass Menschen, die das völlig Gleiche miteinander erleben, eine völlig andere emotionale Wahrnehmung hiervon haben können.
Wo sitzen beispielsweise 150 Passagiere in dem gleichen Flugzeug mit der gleichen Flugrute. Sie bekommen alle das gleiche Essen…alles ist identisch.
Dennoch wird es Menschen geben, die diesen Flug voller Ängste erleben. Die Panik haben, weil sie Flugangst haben.
Andere widerun werden diesen Flug genießen, denn sie lieben es hoch über den Wolken auf die Erde zu schauen.
Gleiches läßt sich auf jede Situation übertragen. Der Mensch empfindet und erlebt gleiches unterschiedlich. Dies wiederum liegt daran, dass sich in unseren Köpfen (in unserem Geist) völlig anderes abspielt.
So kann gleiches als Horrorszenario oder als Traumerlebnis definiert werden. Dies aufgrund der Individualität unseres Geistes.

So wird dort in uns drin eine gleiche Situation zu einer eigenen Wirklichkeit.

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite